Crown & Bones – Liebe kennt keine Grenzen

Niemals hätte die Auserwählte Poppy gedacht, einmal die große Liebe zu finden. Doch bevor sie und Prinz Casteel ihr Glück genießen können, müssen sie Casteels Bruder aus seiner Gefangenschaft befreien. Ihre Mission gerät in Gefahr, als sich im fernen Westen die Blutkönigin erhebt, um Atlantia ein für alle Mal zu vernichten. Wie weit wird das königliche Paar gehen, um sein Volk – und seine Liebe – zu retten?

Autor/-in: Jennifer L. Armentrout

Seitenanzahl: 784 Seiten

Reihe: Blood & Ash – Band 3

Erscheinungsdatum: 09. Mai.2022

Verlag: Heyne Verlag

Genre: High Fantasy ,Fantasy, Romantasy

Ausgabe: E-Book, Paperback, Hörbuch

Nachdem das Ende von Flesh & Fire mit einem WTF-Moment geendet hatte konnte ich nicht warten und nahm ein paar Tage später den dritten Band dieser Reihe zu Hand. Auch hier schliesst es gleich an der Stelle vom Vorgänger an. Es geht sofort nervenaufreibend weiter und es wird auch schnell der Strippenzieher hinter diesem Attentat auf Poppy entlarvt. Als die Situation eskalieren wird Poppy gefangen genommen und kann glückerweise erneut entkommen. Während sie sich von den Strapazen erholt erfährt sie stückchenweise mehr über ihre Herkunft.  Poppy versucht zusammen mit Casteel und den Wölfen einen Krieg zu verhindern aber sie werden immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt und das sogar auch innerhalb von Atlantia. Als es zu einem Treffen mit der Blutkrone kommt endet es mit einer tückischen Falle und sorgt für nervenaufreibende Momente.

Mittendrin von diesen Machtspielen, Intrigen sowie humorvolle Momente baute die Autorin mehr sinnliche Szenen mit ein. Für viele kann das schon zu viel Erotik sein aber ich fand es eine gesunde Portion bis auf eine Szene, die selbst für mich unpassend gewählt war. Aber sonst hatte ich keine Probleme damit gehabt 😊.

Auch hier ist der mittlere Teil wieder ruhiger gestaltet und man erfährt mehr von Atlantia und seine Bewohner. Um am Ball zu bleiben baut die Autorin hin und wieder ein bissel Spannung auf, denn nicht alle in Atlantia feiern Poppy sondern sehen sie immer noch als Bedrohung an. In meinen Augen war wieder alles dabei was sich ein Bücherherz nur wünschen kann. Auch durch den sehr angenehmen und bildhaften Schreibstil  kann man sich diese Fantasywelt sehr gut vorstellen. Mir gefiel auch der fantastische  Plot Twist mit seinen überraschenden Wendungen, die man so nicht kommen sah. Allerdings gibt es auch ein paar Vermutungen, die sich bewahrheiten aber keinerlei Kritik von mir erhalten 😉.

Die Entwicklungen der einzelnen Figuren waren gut umgesetzt und sorgten für mehr Interesse. Besonders Kieran und Emil lockert mit ihrer Art hin und wieder die Geschichte auf 😅. Ebenso die gegnerische Seite oder die mächtigsten und magischen Wesen, die in dem Buch vorkommen sorgten auch für gewisse Gänsehautmomente. Die Autorin schaffte es auch, dass ich vor einer bestimmten Person Respekt hatte, dass selbst mir ein Schauer über den Rücken lief.

Ich habe den inneren Freundeskreis rund um Poppy und Casteel sehr gemocht und sie sorgen für eine großartige Atmosphäre.

Hin und wieder griff ich auch zum Hörbuch, da ich zeitlich nicht zum Lesen kam und es wurde wieder von Michaela Gärtner vorgelesen. Sie hat es wieder großartig erzählt und ich fand es toll, dass sie in den entscheidenden Momenten auch Emotionen so eingebaut hat, dass man noch mehr in diese Geschichte reingezogen wird 👍. Durch das Hörbuch und den sehr leichten Schreibstil lesen sich die Seiten schnell und eh man sich versieht ist man auch bei den letzten Seiten angekommen. Gerade die letzten paar Kapitel nehmen die Ereignisse noch einmal an Fahrt zu. Die Autorin schaffte es, dass ich die letzten Kapitel mit großen Augen und stockendem Atem einfach nur noch aufgesaugt hatte. Ich glaube auch, dass von den neudazugekommen Figuren auch einige nicht das sind was sie vorgeben und es bestimmt in den nächsten Band noch so einiges an Überraschungen auf Einem wartet. Es bleibt weiterhin spannend, sinnlich und humorvoll. Hoffentlich wird Band 4 bald ins Deutsch übersetzt 🙏.

Crown & Bones ist vom Aufbau her genauso wie Flesh & Fire und sorgt für ausreichend Abwechslung. Mich konnte er wieder sehr gut unterhalten und einholen, dass ich einfach immer noch fasziniert vom Plot Twist, den individuellen Figuren und der umfassende Weltenaufbau. Ich hoffe, dass der vierten Band bald in Deutsch veröffentlich wird.  Das dazugehörige Hörbuch von diesem Band war ebenfalls durch die Sprecherin ein Genuss und sorgte für mehr Faszination.

 

Crown & Bones – Liebe kennt keine Grenzen war ebenfalls eine fantastische Unterhaltung und erhält genauso  wie seine Vorgänger  4,5 von 5 Sternen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.