Berührt – bis du mich liebst

Jane Lefort lebt mit ihren Geschwistern in Marseille und ist seit wenigen Monaten eine Escortdame. Sie ist jung, intelligent und verführt die Männer mit ihrer unschuldigen Schönheit, auch wenn sie noch unerfahren in ihrem Job ist. Auf einer Geburtstagsparty, für die sie gebucht wurde, trifft sie zum ersten Mal die Chevalierbrüder. Während der Jüngste Bruder Dorian in einer künstlerischen Schaffenskrise steckt, stolpert Jane ungebeten in sein Atelier, um sich ungestört für die Party umziehen zu können. Jane hat keine Ahnung, dass sich mit dem Betreten des Ateliers ihr Leben von einem Tag auf den anderen verändern wird. Denn Dorian glaubt, in Jane seine Muse gefunden zu haben. Und er setzt alles daran, sie für sich zu beanspruchen.

                                                                                                                                                                  Autor/-in: D.C. Odesza

Seitenanzahl: E-Book: 247 Seiten

                             Paperback: 345 Seiten

                Reihe:  Band 1 (…bis du mich liebst)

Erscheinungsdatum: E-Book: 05. Februar 2022

                                Paperback:21. März 2022

         Verlag: D.C. Odesza (Nova MD)

  Ausgabe: Paperback, E-Book

Genre: Dark Romance

Natürlich wollte ich auch dieses Buch lesen und hier war die Autorin wieder voll in ihrem Element gewesen. Ich hatte mir das E-Book damals vorbestellt und über Ostern weggesuchtet. Bereits auf den ersten Seiten war ich dank des fantastischen und bildhaften Schreibstils in der Geschichte gefangen. Wir treffen auf die sympathische Jane Lefort, die nachdem ihre Mutter einfach abgehauen ist für ihre beiden jüngeren Geschwister sorgen muss. Daher jobbt sie neben ihrem Studium als Escortdame um sich über Wasser zu halten. Eines Tages wird sie zusammen mit ein paar anderen Escortdamen auf eine exklusive Geburtstagsparty gebucht und Jane ahnt nicht, dass sich ihr Leben verändert wird. Sie lernt den geheimnisvollen Künstler Dorian kennen und hat erst keine Ahnung wer er ist. Dorian gehört zu der reichsten Familie in ganz Marseille. Als sie von ihm mehrmals gebucht wird entwickelt sie nach und nach Gefühle für ihn, da er ganz anders ist als ihre anderen Kunden. Durch einen Konkurrenzkampf setzt sich Dorian für sie ein und bittet sie um einen Gefallen…

Wieder ein Reihenstart, der mich wieder in seinen Bann gezogen hat 😍. Da das Buch nicht viele Seiten hat hatte ich es relativ schnell weggesuchtet. Obwohl ich von der Night Snow Reihe ein bissel enttäuscht wurde hat man hier wieder die Anziehungskraft sowie die Leidenschaft gespürt. Auch die Charaktere waren hier nicht so platt dargestellt und sorgten nicht nur für ein fantastisches Lesevergnügen sondern ließen auch die Raumtemperatur höher steigen. Es gab wieder einige heisse Sexspiele und lässt dadurch das ein oder andere Höschen nicht trocken 😂.

Bereits auf den ersten Seiten fand ich Jane sympathisch und ich konnte ihre Gedankengänge teilweise sehr gut nachvollziehen. Natürlich bin auch ich dem männlichen Protagonisten mit namens Dorian bereits bei seinem ersten Auftritt verfallen gewesen wie Jane. Obwohl er geheimnisvoll und dominierend wirkt trägt er sein Herz am richtigen Platz. Ich mochte sehr, dass er Jane nicht so herablassend behandelt hat und in ihr nicht nur seine Muse sieht. Auch Doirans Brüder waren fürsorglich obwohl sie erst arrogant rüber kamen merkte man schnell, dass die Brüder für einander da sind und dass sie keine gutbehütete Kinderstube hatten. Besonders Law scheint eine geheimnisvolle Vergangenheit zu haben, die hier am Rande erwähnt wurde. Ich bin gespannt ob Odesza uns im nächsten Band darüber mehr erzählt.

Die ganze Geschichte spielt in Marseille/Frankreich. Allerdings erfährt man diesmal nicht viel von der Stadt und Umgebung was ich ein bissel schade fand.  Aber das ist nörgeln auf hohen Niveau 😂.

Neben den erotischen Anteil wurden auch wieder Familiengeheimnisse und eine Intrige, die überraschend waren eingebaut. Letztendlich wurde der Plot wieder großartig umgesetzt und lässt meine Erwartungen auf den nächsten Band hoch werden 👍.  

Wieder eine Geschichte so wie man es kennt von der Autorin. Sie ist leidenschaftlich, erotisch und fesselnd, so dass man einfach nicht aufhören kann. Es sorgte für eine fantastische Unterhaltung und vertreibt bestimmt die eine oder andere Leseflaute.  Allerdings gibt es auch explizite Szenen, die auch abschreckend wirken für manche. Trotzdem gibt es von mir eine Leseempfehlung.

 

Berührt – bis du mich liebst konnte mich wieder voll und ganz begeistern und bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.