Blue – Wo immer du mich findest ⭐

Liebe muss nicht perfekt sein. Nur richtig. 

Jane ist allein. Weil ihre Mutter plötzlich gestorben ist. Weil ihr Bruder sie belogen hat. Und weil es ein Geheimnis gibt, von dem niemand erfahren darf. Da sie momentan nicht nach Hause will, schläft sie heimlich in dem Diner, in dem sie arbeitet. Zumindest lenkt der Job sie ab. Vor allem wenn Alex da ist. Alex, der arrogant, ironisch und aufbrausend ist. Und der sie trotzdem fasziniert. Denn nach und nach fällt ihr auf, dass der gutaussehende Politikstudent nur in bestimmten Situationen so bissig reagiert. Er scheint andere Menschen mit Absicht auf Distanz zu halten. Und als Jane den Grund dafür erfährt, bricht ihr das Herz …

Autor/-in: Nikola Hotel

Seitenanzahl: 432 Seiten

Erscheinungsdatum:  14. Dezember 2021

Reihe: Paper- Love Reihe – Band 2

Verlag: Kyss by Rowohlt Verlag

Genre: New Adult, Roman, Liebesroman

Ausgabe: Paperback, E-Book, Hörbuch

Ever war bereits ein Jahreshighlight für mich gewesen aber dieser Band war nochmal eine Steigerung 💖. Diese Liebesgeschichte wurde mit sehr viel Gefühl geschrieben, wo besonders die Selbstliebe im Vordergrund steht. Hier geht es um Davids kleine Schwester Jane, die bereits einen Gastauftritt im Ever hatte. Wie man bereits weiß hatte Jane es als Kind nicht einfach und zum Ende in Ever erfuhr sie wer ihr leiblicher Vater ist. Was sie allerdings tief getroffen hat war, dass ihr Bruder David das wochenlang verschwiegen hatte um sie zu schützen. Das wird zu viel und so zog sie kurzerhand aus der Familienwohnung aus. Sie übernachtet heimlich im Diner, wo sie auch aktuell arbeitet. Als ihr Chef sie eines Nachts überrascht bot er ihr an in seiner Hütte im Wald zu wohnen. Allerdings gehört die Hütte der Familie von Alex. Ausgerechnet den arroganten Polo-Shirt tragende Alex, der im Diner Stammkunde ist. Sowie die beiden aufeinander treffen fliegen die  Fetzen. Aber als er Jane anbiete sie zur Hütte zu fahren verändert sich etwas zwischen ihnen.

Ich habe diese Geschichte ebenfalls als Hörbuch gehört und ich war sofort in den Plot gefangen. Dagmar Bittner und Oliver Kube, die auch Ever gesprochen hatten brachten die Geschichte noch lebendiger rüber. Die Autorin erschaffte mit ihren Worten eine feinfühlige Geschichte mit Mut zur Selbstliebe ohne große Dramen und  ich liebe den Schreibstil, denn man kann sich in ihre Geschichten einfach fallen lassen und sie sorgen für unvergessliche Momente.

Hier handelt es sich um eine Ememies to Lovers Story und obwohl es nix Neues war konnte das Buch sich in mein Herz schleichen. Auch die Atmosphäre in diesem Buch lud einfach zum Wohlfühlen ein. Die beiden Hauptfiguren Jane und Alex gingen mir dermassen unter die Haut. Die Dynamik zwischen ihnen war wundervoll genauso wie die steigende Anziehungskraft zwischen den Beiden.  

Die Nebenfiguren waren passend gewählt sowie alte als auch neue Charaktere. Sie trugen ihren Teil bei, dass man mit Jane und Alex mit fieberte. Ich habe auch erst in diesem Band gecheckt, dass die Figuren aus der Blakely-Reihe ebenfalls Gastauftritte hatten 😅. Diese Reihe hat mir auch gut gefallen aber hier steigerte die Autorin ihr Potenzial 💕.  

Auch die Gestaltung des Buches kann sich ebenfalls sehen lassen. Nicht nur die beiden Cover sind wunderschön gestaltet sondern auch sie enthalten jeweils eine Faltanleitung zu den erwähnten Origami in den Geschichten. Selbst die Seiten haben eine kleine Origami-Zeichnung.

Eine Ememies to Lovers Geschichte ohne grosse Dramen und trotzdem eine unvergessliche Geschichte, die sich in mein Herz geschlichen hat. Da mir die beiden Hörbücher so gut gefallen hatten habe ich sie mir als Print Ausgabe angeschafft. Ich werde definitiv die nächsten Werke von der Autorin lesen.

 

Blue – Wo immer du mich findest ist ein All-Time Favorit für mich geworden und verdient absolut 5 von 5 Sternen 💕.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.