Beneath your Beauty ⭐

Blair Scott arbeitet als Journalistin bei einem angesagten Londoner Magazin und wird gegen ihren Willen dazu verdonnert, ein Interview mit Keaton Hill – einem langweiligen und verstaubten Wissenschaftler – zu führen. Doch bereits bei ihrem ersten Treffen wird klar, Keaton Hill ist keineswegs verstaubt und unter seiner nahezu perfekten Fassade auch alles andere als gewöhnlich. Schräg? Ja. Irgendwie ungewöhnlich? Ebenso. Aber ganz sicher nicht alltäglich und schon gar nicht langweilig. Nach und nach kommen sich die beiden näher, bis Blair erfährt, dass Keaton das Asperger-Syndrom hat. Eine Bezeichnung, die sie bis dahin allenfalls beiläufig gehört hat, und was sollte das daran ändern, dass sie mit ihm zusammen sein möchte? Aber schon bald merkt sie, dass an Keatons Seite eben doch so manches anders ist und gerät in einen Balanceakt zwischen ihren Gefühlen für ihn und ihren zunehmenden Zweifeln. Kann sie sich wirklich vorstellen, ihr Leben mit Keaton zu verbringen, oder reicht Liebe allein eben doch nicht immer aus?

Autor/-in: Mia B. Meyers

Seitenanzahl: 372 Seiten

Erscheinungsdatum: 22. Januar 2022

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Genre: Liebesroman, Roman

Ausgabe: Taschenbuch, E-Book

Beneath your Beauty ist das neuste Werk von Mia B. Meyers und natürlich musste ich es sofort lesen 😄. Diese Frau schafft es mich erneut von sich zu überzeugen. Auch die Thematik rund um das Asperger Syndrom gefiel mir gut und ich fand es von der Autorin sehr gut in die Geschichte integriert. Bei der Handlung merkt man, dass die Autorin sich mit dem Syndrom auseinander gesetzt hat und es wirkte weder überspitzt noch verharmlos 👍. Auch ich als Leserin bekam zum ersten Mal einen kleinen Einblick in diese Thematik.  Ich habe mich mit diesem Buch sehr wohl gefühlt und ich mag es hin und wieder mal eine realitätsnahe Alltagsgeschichte zu lesen, die mich einfach nur glücklich macht. Die beiden Protagonisten trugen auch ihren Teil bei. Diesmal fand ich wieder die weibliche Hauptprotagonistin sehr sympathisch und ich konnte mich sehr oft wiedererkennen in ihr. Keaton ist ein süsser Protagonist obwohl er am Anfang erst abweisend rüber kam. Aber als Blair ihm beim zweiten Mal interviewen durfte war er wie ausgewechselt und ab da wurde er sympathetischer. Obwohl es keine grossen Dramen gab war es sehr interessant wie sich die Beziehung entwickelte hat. Teilweise habe ich Tränen gelacht, da Keaton sehr oft die geblümte Wahrheit gegenüber Blair geäussert hatte 😂. Jede Frau kann bestimmt dem nachempfinden wie Blair sich gefühlt hatte in diesem Moment.

Zu dem Schreibstil brauche ich auch nicht mehr viel sagen, denn ich flog nur so durch die Seiten.  Diesmal ist auch die komplette Geschichte aus der Sicht von den weiblichen Part erzählt, da die Autorin in einem Vorwort erklärte, dass sie ihre Fans nicht enttäuschen wollte und es sehr schwierig wäre aus der Sicht von Keaton zu schreiben. Mich hat es nicht gestört obwohl man schon manchmal gewusst hätte was Keaton durch den Kopf ging.  

Wieder einmal konnte die Autorin mich wieder komplett in den Bann ziehen. Hierbei geht es nicht nur um eine süsse Alltags-Liebesgeschichte sondern man erfährt auch nebenbei ein bissel über das Asperger Syndrom. Das Buch liest sich von selbst und sorgte am Ende des Tages bei mir für gute Laune 😊.

                               

Beneath your Beauty war wieder ein Highlight von Mia gewesen und somit bekommt es auch 5 von 5 Sternen von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.