Road Princess

Tara und Jay leben in derselben Stadt und trotzdem in unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von Boston, er gehört den Road Kings an, einer berüchtigten Motorradgang. Von klein auf wurde den beiden eingebläut, sich voneinander fernzuhalten. Als sich ihre Wege auf dem College kreuzen, spürt Tara eine Anziehung, der sie nicht widerstehen kann. Sie will Jay kennenlernen, ihm nahe sein. Doch dann findet sie heraus, was damals zwischen ihren Familien vorgefallen ist. Ihr wird klar, warum Jay sie auf Abstand hält – und weshalb ihr Vater den Kontakt zu ihm niemals dulden wird …

Autor/-in: Nica Stevens

Seitenanzahl: 432 Seiten

Erscheinungsdatum:  28. Januar 2021

Verlag: Carlsen Verlag

Ausgabe: Paperprint, Softcover

Genre:  New Adult, Liebesroman

Der Klappentext umfasst so ziemlich alles was es in diesem Buch geht daher erspar ich euch es den Inhalt in meinen eigenen Worten widerzugeben, da ich nicht wüsste was ich noch hinzufügen sollte 😅.

Plot:

Ich bin hier völlig unvoreingenommen an die Geschichte heran gegangen. Ich wusste nur, dass es sich so eine Art Julia und Romeo Adaption handelt. Allein der Klappentext hat mich schon sehr angesprochen und daher konnte ich nicht widerstehen. Mir gefiel die Handlung richtig gut und ich habe das dazugehörige Hörbuch förmlich in mich aufgesaugt. Es war sehr spannend und zugleich sehr anziehend. Die Autorin hat eine tolle „Romeo und Julia“ Adaption erschaffen in einer schönen Atmosphäre. Die Charaktere wurden gut in die Geschichte integriert und die Liebesgeschichte war nervenaufreibend und die Anziehungskraft der beiden Hauptcharaktere war ebenfalls spürbar.

Zu dem Buch selbst bzw. das Cover an sich finde ich jetzt nicht so spektakulär allerdings gefällt mir diese Art von dem Vintage Look. Das hat irgendwie was und macht es einzigartig. Auch die 50 Kapitel + Pro-/Epilog haben eine gute Länge und optimal für Kapitelleser oder wenn man abends ein bis zwei Kapitel lesen möchte. Was ebenfalls gut ist, dass es sich hier um eine in sich abgeschlossene Geschichte ist und völlig unabhängig zu lesen ist. 

Mich hat die Geschichte von Anfang gefesselt und sorgt für ein grossartiges Lesegefühl. Wir haben hier eine Fehde zwischen zwei Familien aus unterschiedlichen Klassen, eine verbotene Liebe, eine Motorradgang und ein tolles Setting gepackt in einer nervenaufreibende Geschichte, die grossartig von der Autorin geschrieben wurde. Von mir eine klare Empfehlung 😍.   

 

Road Princess bekommt 4,5 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.