A Touch so Dark

»Du kannst mich nicht beschützen, Harvey.«
»Doch, das kann ich. Vor dir selbst.«

Harvey
Ich lebe für ein Ziel: Den Tod der einzigen Person zu rächen, die ich geliebt habe.
Im Untergrund Chicagos zu kämpfen, ist mein Ventil. Mich im Gerichtssaal in den skrupellosen Anwalt zu verwandeln, ein notwendiges Übel, um voranzukommen.
Niemals hätte ich gedacht, mein Ziel infrage zu stellen. Doch Livia Moriarty lässt mich erkennen, dass ich eine Schachfigur in einem tödlichen Spiel bin.

Ich muss mich entscheiden: Stelle ich mich vor die Dame oder opfere ich sie?

Livia
Ich lebe, weil ich überlebt habe.
Auf der Flucht vor meinen Erinnerungen – um zu vergessen – habe ich alles getan. Alles, ohne je meinen Stolz zu verlieren.
Doch obwohl ich mein Ziel so nah bin, obwohl ich so schnell renne, wie ich kann, stelle ich fest, dass ich mir selbst nicht entkomme.
Harvey Cavendish zieht mich in ein perfides Spiel, das über Leben und Tod entscheidet.
Bin ich schwarz oder weiß? Spiele ich mit dem König oder gegen ihn? Jeder Schachzug kann alles verändern. Auch mich.

Autor/-in: Hester O. Tate & Rae L. Hadley

Seitenanzahl:  329 Seiten

Reihe: Touch – Reihe (Band 1)

Erscheinungsdatum: 15. März 2021

Verlag: Selfpublishing  

Genre: Roman, Liebesroman, Dark Romance

Harvey Cavendish ist ein erfolgreicher Anwalt, der nur eins möchte: Rache an dem Tod seiner Freundin. Tagsüber der professionelle Anwalt und nachts ein Kämpfer im Untergrund um den Mann nähern zu kommen, der für den Tod von Holly verantwortlich ist. Als er eines Nachts eine geheimnisvolle Frau kennenlernt kreuzen sich ihre Wege. Ausgerechnet die neue Gerichtspathologin Dr. Livia Moriarty ist die geheimnisvolle Frau. Sie ist nicht die typische Frau wie er schnell feststellen muss sondern auch sie verbirgt ein dunkles Geheimnis in sich.

Plot:

Diese Geschichte hat mich sehr neugierig gemacht und allein das Cover zog mich magisch an. Das Autorenduo hat hier eine düstere und geheimnisvolle Liebesgeschichte zu Stande gebracht, das einiges verspricht. Mir gefiel die Kombination zwischen Harvey und Livia sehr. Harvey ist kein gewöhnlicher Anwalt sondern er zieht seine Vorhaben knallhart durch. Livia ist eine starke und unabhängige Frau, die sehr darauf bedacht ist ihre Kontrolle zu behalten. Gemeinsam sind sie ein interessantes Paar, das alle typische Klischees über Bord wirft und sorgten für eine tolle und anziehende Atmosphäre.

Gelesen wird das Ganze in der Ich-Perspektive und man wechselt zwischen Harvey und Livia. Die 329 Seiten (als E-Book Version) lesen sich schnell durch und erzeugt das Verlangen nach mehr. Auch das Cover zieht einem magisch an und diese Farbkombination sieht einfach unglaublich schön aus 😍.

Allerdings wäre das Buch nicht für Jedermann, da viel Gewalt drin herrscht, weshalb das Duo eine Triggerwarnung mit einfließen lassen hat.  

Diese düstere Liebesgeschichte ist nix für schwache Nerven, da viel Gewalt und Tod eine gewisse Rolle spielen. Allerdings hat mir irgendwie das gewisse Extra gefehlt. Nichtsdestotrotz kann ich es empfehlen und ich hoffe der zweite Band geht spannend weiter.  

 

A Touch so Dark bekommt  4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.