Dark Heart Glow

Jemand bricht sie.
Jemand hintergeht sie.
Jemand will alles Übel von ihr abwenden.
Nur WER?

Gefangen in der Waldhütte wird Muriel bewusst, was sie verloren hat. Doch wem alles genommen wurde, ist entweder bereit, aufzugeben oder alles zu riskieren. Auch wenn Álvaro und Maxim alles unternehmen, um sie zu finden, könnte es zu spät sein. Wird es ihnen gelingen, Muriel zu befreien?
Wird sie heilen oder werden sie Albträume und Erinnerungen wie ein Fluch verfolgen und wird Nähe für sie genauso unerträglich sein wie für Álvaro? Allerdings ist Álvaro derjenige, der in seiner Kindheit durch die Hölle ging. Er hat gelernt, mit Schmerz umzugehen. Wird er Muriel helfen können, wieder ins Leben zurückzufinden?  Oder werden beide getrennte Wege gehen?

Autorin: D.C. Odesza

Genre: Roman, Dark Romance

Seitenanzahl:  ca. 400 Seiten

Reihe: Dark Glow Reihe (Band 6)

Erscheinungsdatum: 18. Dezember 2020

Verlag: Kampenwand Verlag (Nova MD)

🌹Empfehlenswert ab 18 Jahren🌹

Hier handelt es sich um den letzten Band der Glow-Reihe und irgendwie ist es merkwürdig sich von Punta Umbria, Muriel und den vier Jungs zu trennen. Die Autorin hat einen tollen Abschluss zu Papier gebracht. Bevor die Geschichte an den gemeinen Cliffhanger von Dark Feelings Glow anschliesst lässt uns die Autorin vorher einen kleinen Einblick in Muriels Vergangenheit einsehen und wie der Kontakt mit Ximeno zu Stande kam. Mit dem nächsten Kapitel springt man in die Gegenwart aus der Sicht von Muriel und es ging gleich nervenaufreibend weiter. Nach ein paar Kapiteln wurde Muriel zwar in letzter Sekunde gerettet, allerdings ist sie nicht mehr die Person, die sie eins war. Alvaro scheint der Einzige zu sein, der ihr helfen kann. Doch er kann sich nicht komplett auf Muriel konzentrieren, denn seine Vergangenheit holt ihn ausgerechnet jetzt wieder ein und der Albtraum geht weiter…

Plot:

Dieser Abschlussband war wieder sehr unterhaltsam allerdings etwas ruhiger als die fünf Bände zuvor. Hier geht die Autorin mehr auf die Heilung und Psyche von Muriel ein. Trotzdem versorgt sie ihre Leser/innen auch wieder mit spannungsgeladener und nach Atem ringen Szenen sowie der erotische Teil blieb ebenfalls nicht aus.

Dennoch fand ich Muriel (obwohl ich sie als starke Protagonistin schätze) naiv war, dass sie nicht sofort Ximeno in Verdacht hatte. Durch die kleine Rückblende merkte man sofort, dass er mehr viel von ihr und schon bereits da in seiner Welt lebte. Da hätte sie bereits die Reizleine ziehen sollen. Den Charakter Celine war für mich einfach nur überflüssig. Ich konnte Alvaro daher gut verstehen, denn sie war einfach nur nervig und unreif und passte so gar nicht in die Gruppe hinein. 

Ein toller Abschluss dieser Reihe, der eher ruhiger gehalten wurde als seine Vorgänger. Jedoch sind auch hier wieder adrenalinreiche sowie erotische Momente vorhanden. Ich kann euch diese Reihe sehr empfehlen und allein schon die wunderschönen Cover sind ein unglaublicher Hingucker im Bücherregal 😍. Auch der lebhafte und leichte Schreibstil sorgt automatisch für Kopfkino und ich kann mir diese Reihe gut als Film oder Serie vorstellen.

 

Dark Heart Glow bekommt 4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.