Vampirprinzessin – Mondblüten & Zeitsturm

Ariella ist eine mutige Lichtträgerin, eine junge Engelin, die mit einer Mission auf die Vampirwelt geschickt wird. Sie muss den Dunkelprinz töten – was ihrer älteren Schwester Amora nicht gelang. Allerdings verfolgt auch Tarot, der Dunkelprinz, seine eigene Pläne.

Nachdem ihn Amora täuschen konnte, er sich in sie verliebte und herausfand, welche Absichten sie wirklich hegte, traut er keinem Wesen mehr. Er lässt die Welt erschüttern und in Dunkelheit versinken. Sein Feind sind die Lichtwesen. Allen voran Prinz Jehuel! Wird Ariella ihn aufhalten? Oder gelingt es dem Dunkelprinzen Lybnias, sie zuvor zu vernichten? Zwei Wesen, die unterschiedlicher nicht sein können. Eines aus Licht erschaffen. Das andere in Schatten geboren. Beide regieren über unermessliche Kräfte. Und doch können sie den anderen nicht besiegen. Denn etwas steht zwischen beiden: Eine tödliche Prophezeiung.  

Autorin: Lexy v. Golden

Genre: Fantasy, Romantasy

Seitenanzahl:  350 Seiten

Reihe: Lybniasaga 1 von 3

Erscheinungsdatum: 27. Juli 2019

Verlag: D.C. Odesza (Nova MD)

Da ich so begeistern von D.C. Odesza Dark Romance Bücher bin wollte ich gerne auch ihre Fantasybücher lesen. Die Lybniasaga hat mich am meisten angesprochen. Hier treffen Engel und Dämonen aufeinander, was jetzt nix Neues ist aber meine Interesse war doch gross 😊.

Handlung:

Alles fing damit an das einer der Dämonfürst ein Kind gezeugt hat. Er war bereits in jungen Jahren ein außergewöhnliches Kind und er kann mit Hilfe seiner Magie die Zeit anhalten – eine unbekannte Gabe in der Welt von Lybnia. Jehuel einer der mächtigsten Engelwesen und mit dem Titel Feuerprinz beauftragt Lichtträger den Schattenprinz Tarot zu ermorden, denn wenn die Prophezeiung eintrifft wird die Dunkelheit die Welt in Chaos durch die Hand Tarots vollständig eingenommen. Als Ariellas Schwester Amora bei diesem Auftrag gescheitert ist und vor Gericht steht übernimmt Ariella die Mission ihrer Schwester um sie zu retten. Aber durch eine List wird sie vom Schattenprinz auf eine Insel verbannt und nur durch die Hilfe einer Gruppe Vampirschwester wird sie gerettet. Sie wird durch die Vampire zur Hälfte als Dämon verwandelt. Als der Schattenprinz von Ariellas Rettung erfährt schleust er sich in Gestalt eines menschlichen Vampirs in die Stadt Drevalons ein, die von Ariella regiert wird. Er will sich ihr Vertrauen noch einmal erschleichen und dann sie endgültig zu vernichten. Aber die beiden merken, dass zwischen ihnen eine Verbindung besteht, die beide sich nicht erklären können. Wird er seinen Plan trotzdem weiterhin verfolgen? Dann empfehle ich euch das Buch zur Hand zu nehmen 😋.

Plot:

Mich hat dieser Reihenauftakt nicht enttäuscht und zeigt, dass die Autorin auch Fantasy schreiben kann 👍. Durch die verschiedenen Fremdwörter und Aussagen war es manchmal schwierig zu lesen aber man findet sich schnell herein. Um die verschiedene Begriffe und Ränge der Reiche besser zu verstehen baute die Autorin ein ausführliches Glossar hinten im Buch ein. Wie bereits in den anderen Bücher von ihr lesen wir auch hier im Wechsel aus den Perspektiven der Hauptprotagonisten Ariella und Tarot aber auch die Nebenfiguren kamen sehr gut rüber und machten die Handlung magischer und gefährlicher. Natürlich gibt es auch einige unerwartete Wendungen und Überraschungen was die Geschichte zu einer Sucht machte. Die letzten 200 Seiten habe ich fast in einem Rutsch gelesen, da ich mich nicht mehr von Tarot und Ariella gegen den Feuerprinz lösen konnte.

Alle Charaktere waren wirklich unglaublich gut von Lexy beschrieben und machten die Handlung sehr interessant. Besonders Malawato, der ein sehr enger Vertrauter und bester Freund von Tarot ist, lockerte durch seine witzige und tollpatschige Art die Geschichte immer wieder auf 😀. Ariella hingegen war oftmals sehr naiv und unsicher. Sie soll angeblich ebenfalls durch ihre Verwandlung mächtig sein aber bis jetzt konnte sie mich mit ihrem neuen Titel als Dominica nicht überzeugen. Mal sehen ob sich das noch ändert. Tarot dagegen hat so einen gewissen Charme und strahlt eine Stärke aus die eine Gänsehaut verpasst 😍. Bin gespannt wie es zwischen Ariella und ihm weitergeht.

Auch das Cover verleiht etwas Magisches und ist ein schöner Hingucker.  

Mit Vampirprinzessin – Mondblüten & Zeitsturm konnte mich die Autorin auch in diesem Genre in ihren Bann ziehen und begeistern.  Zum Glück habe ich Band 2 Schattenprinz bereits zuhause und wird in den nächsten Tagen von mir gelesen.

 

Vampirprinzessin bekommt von mir 4,5 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.