Schattenerbe – Das Flüstern der Dunkelheit

Sein Lächeln verhöhnt mich, seine Schatten könnten mir den Tod bringen – und doch ist er die einzige Hoffnung, mein geliebtes Königreich zu retten …

Zarah trägt die Schuld am Tod ihres Königs. Als Leibwächterin konnte sie seinen Mord nicht verhindern. Doch jetzt schwebt das roshanische Reich in Gefahr, und die einzige Hoffnung auf Frieden scheint der Zwillingsbruder des Königs zu sein.

 

Prinz Valen wurde einst auf eine einsame Insel verbannt, weil er die Gabe des Dunkelbringers besitzt: Seine Schatten töteten viele Menschen. Als Ebenbild des Königs könnte er den Frieden im Land sichern – oder es dem Untergang weihen. Gelingt es Zarah, den Prinzen zu einem heimlichen Königstausch zu überreden und seinen Kräften die Stirn zu bieten? Oder wird sie seiner dunklen Aura verfallen?

Autor/-in: Karolyn Ciseau

Seitenanzahl:  454 Seiten

Reihe: Band 1 von 2

Erscheinungsdatum:  12. Juni 2020

Verlag:  Independently published

Genre: Fantasy, Romantasy

Mit Schattenerbe –Das Flüstern der Dunkelheit schafft Karolyn Ciseau erneut eine fantastische, abenteuerliche und knisternde Geschichte, die in der orientalischen Welt spielt 💗.

Handlung:

Diesmal befinden wir uns im roshanischem Reich, wo der König von einem Attentäter ermordet wurde. Um die Sicherheit des Landes zu gewährleisten erhält Zarah, die oberste Leibwächterin des Königs den Auftrag den Zwillingsbruder Prinz Valen zurück nach Roshan zu bringen. Leider wurde Prinz Valen seit seiner Kindheit auf eine einsame Insel verbannt, da er eine dunkle Magie in sich trägt. Er besitzt Schatten, die den Tod und  Verderben bringen.  

Als Valen zusagt den Platz seines Bruders einzunehmen entpuppt sich dieser Auftrag als sehr schwierig, da der Prinz andere Vorstellungen von Politik hat. Immer wieder geraten Zarah und der Prinz aneinander und der Prinz entfachte verbotene Gefühle in Zarah was auf gegenseitig beruht.

Da allerdings die Hochzeit mit der Prinzessin Nazneen bevorstand um das Bündnis der beiden Länder zu bewahren, reisen die beiden nach Inara. Bei dieser Reise steht für Zarah eine sehr schweren Wahl bevor, die ihr Leben für immer verändert wird – wird sie sich für ihr Herz entscheiden oder für ihre Pflicht gegenüber ihrem Land?

Cover/Buchtyp:

Etwas was mir nicht gut gefällt ist die Art des Taschenbuchs. Leider sind die Leserillen vor programmiert, was ich schade finde -gerade weil der Buchrücken in schwarz gehalten ist. Auch die Folie löst sich am Rand ab 😥. Dagegen ist das Bild auf dem Cover einfach wunderschön gestaltet. Es verleiht bereits einem orientalischen Flair und der Klappentext dazu sagt bereits aus, dass es ein spannendes Abenteuer wird.  

Plot:

Mit Schattenerbe hat sich Karolyn selbst übertroffen. Karolyn schreibt spannende und düstere Geschichten mit einem Boom Effekt, der einem unerwartet trifft 😍. Einfach grandios von Karolyn.   

 

Ebenfalls spielt überwiegend die Protagonistin die Heldin in ihren Geschichten. So wie auch hier unsere Heldin Zarah heisst. Zarah ist eine aussergewöhnliche und starke Frau. Sie ist praktisch die Chefin der königlichen Leibwache. Den Posten hat sie sich hart erarbeitet und der Ansporn dafür war ihr eigener Vater. Mit der Liebe lief es nicht besonders bis sie auf Prinz Valen trifft, der in ihr starke und intensiven Gefühle entfacht, dass in ein Gefühlschaos fällt. Ich mochte ebenfalls die Spielchen zwischen den beiden und man merkte förmlich diese knisternde und spannungsgeladene Anziehungskraft.

Auch das Setting dieser Welt war unglaublich schön beschrieben und durch den sehr leichten Schreibstil flog ich wie bei Ezyln nur so durch die Seiten. Der Spannungsfaktor wird durch die viele unerwartete Wendungen immer wieder aufgebaut, sodass es einem schwer fällt das Buch beiseite zu legen. Durch das unerwartete Ende dieses Taschenbuch gibt uns die Hoffnung auf eine Fortsetzung, da die Geschichte zwischen Zarah und Prinz Valen noch nicht zu Ende ist 😊.

Wieder eine fantastische Romantasy Geschichte. Diesmal mit einer orientalischen Kulisse und die Hoffnung auf eine Fortsetzung. Auch hier ist der Hype definitiv gerechtfertigt. Ich kann euch die Autorin nur empfehlen.

 

Schattenerbe – das Flüstern der Dunkelheit erhält von mir 4,5 von 5 Sternen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.