Rowan & Ash – Ein Labyrinth aus Schatten & Magie

Sein Weg? Vorherbestimmt!

Seine Verlobung? Arrangiert!

Seine Gefühle? Verboten!

Tritt ein in eine Welt voll dunkler Magie und geheimer Sehnsucht!

Seit seinem dritten Lebensjahr ist Rowan O’Brien mit der Kronprinzessin von Iriann verlobt. Für seine Familie bedeutet die Heirat viel, versprechen sich die O’Briens mit der Verbindung doch eine Rückkehr an die Macht. Aber im Vorfeld der Hochzeit sorgen Gerüchte für Verstimmung: Rowans enge Freundschaft mit der gleichaltrigen Magierschülerin Raven wird von missgünstigen Stimmen aufgebauscht und großgeredet. Dabei empfindet Rowan nichts als Freundschaft für Raven. Die Wahrheit ist viel komplizierter: Rowan liebt keine andere Frau. Sondern den Königssohn Ash.

Autorin: Christian Handel

Seitenanzahl: 416 Seiten

Erscheinungsdatum:  20. Juli 2020

Reihe: Einzenband

Verlag: Üeberreuter Verlag

Genre: Romantasy, Jugend-Fantasy

Rowan wurde in eine adlige Familie hinein geboren und seit Kindestagen wird seine Zukunft von seinem Vater vorher bestimmt u.a. die Vermählung mit der Kronprinzessin Alyss.

Bereits im Teenager-Alter merkt Rowan, dass etwas mit ihm nicht stimmt, denn er fühlt sich immer mehr zu Männern hingezogen als zu Frauen. Er versucht seine verbotenen Gefühle zu unterdrücken bis er an den 17. Geburtstag seiner zukünftigen Frau auf dessen Bruder Ash trifft.  

Um die Liebe für Rowan auf die Probe zu stellen plant Ash eine List. Diese führt auf den  direkten Weg ins Schattenlabyrinth. Über dieses Labyrinth herrscht eine legendäre Saga über eine schwarze Königin und dessen Magie. Das Labyrinth soll auf Anweisung vom König und seinem Rat für immer versiegelt werden. Damit soll endgültig die Magie sowie den Hexenbrand aus der Welt geschaffen werden. Wird Rowan rechtzeitig es schaffen Ash noch vor der Versieglung heraus zu holen? …

Cover:

Das Cover finde ich sehr gut gestaltet. Mir gefällt es wie die Anordnung der goldene Farbe in der tiefgrüne Farbe eingesetzt wurde. Die Schrift Rowan & Ash wurde in einer geschwungene Schriftzug geschrieben und sticht ebenfalls heraus. Definitiv ein Hingucker.

Plot

Es war für mich die erste Geschichte mit einem Liebespaar vom gleichen Geschlecht und es war sehr erfrischend  eine etwas andere Romanze zu lesen bzw. zu hören 😊. Was mir besonders gut gefallen hat war der mittelalterlichen Weltenaufbau und es wurde gut in Szene gesetzt von Christian Handel 👍. Auch die Elfen spielen eine grosse Rolle und tragen ein Teil der Geschichte bei. 

Am Anfang war die Handlung ein bisschen zäh aber durch den Mythos von der schwarze Königin und was es mit deren Magie auf sich hat, hatte mich schliesslich an die Geschichte gefesselt. Der Spannungsfaktor steigt ebenso höher je näher man die Wahrheit über die schwarze Königin erfährt. Ich habe diese Hintergrundgeschichte einfach geliebt, denn sie war grandios umgesetzt.  

Leider hat der Autor ziemlich schnell das Buch beendet und es hatte hier und da kleine Schwächen. Ich hätte mir noch ein bis zwei Kapitel mehr gewünscht da noch offene Fragen bestehen. Im Grossen und im Ganzen war es eine gelungene Geschichte.

Mal eine etwas andere Fantasy- Geschichte mit einem queeren Liebespaar. Umfasst mit einer mittelalterliches Fantasy- Kulisse konnte mich diese süsse Romanze mit einer fantastischen Hintergrundgeschichte überzeugend. Es hat allerdings auch ein paar kleine Schwächen daher bekommt …

Rowan & Ash – Ein Labyrinth aus Schatten & Magie  4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.