Wie die Ruhe vor dem Sturm ⭐

Als ich meine neue Stelle als Nanny einer reichen Familie antrat, konnte ich nicht ahnen, dass es Greyson Easts Kinder waren, die ich betreuen würde. Und auch nicht, dass der Junge, den ich einmal geliebt hatte, zum Mann geworden war – ein eiskalter, einsamer, unnahbarer Mann. Alles an Grey war in Schmerz versunken. Doch ab und zu sah ich den Jungen von damals in seinen sturmgrauen Augen – und ich wusste, dass es sich um ihn zu kämpfen lohnte.

Autorin: Brittainy C. Cherry

Seitenanzahl: 448 Seiten

Erscheinungsdatum: 29. Juni 2020

Reihe: Chances- Reihe

Verlag: Lyx Verlag

Genre: Roman, New Adult

Wow was soll ich sagen? Ich bin einfach noch so ergriffen von dieser Geschichte. Ich habe sie praktisch verschlungen 😅. Dies war auch meine erste Geschichte von der Autorin. Der Klappentext war auch sehr viel versprechend und es hat mich dermassen gefesselt – hätte ich nicht gedacht.

Im ersten Teil lernen wir Eleanor Gable in jungen Jahren kennen, die ein richtiger Bücherwurm ist. Durch ihre Cousine Shay musste Eleanor sie zu einer Party begleiten und da kam sie ins Gespräch mit Greyson, der Mädchenschwarm und ein begnadeter Basketballspieler der Schule. Sie merkte, dass er nicht so oberflächig war, wie sie dachte. Seit diesem Abend treffen die beiden sich regelmässig. Aber eines Tages zog Eleanor mit ihren Eltern ans Wasser, um den letzten Wunsch ihrer Mutter zu erfüllen. Durch Emails blieben die beiden eine Zeitlang in Kontakt aber irgendwann wurde es immer weniger.

Im zweiten Teil sind in paar Jahre vergangen und die beiden treffen durch einen Zufall wieder. Elli erhält die einmalige Chance als Nanny für einen Unternehmer zu arbeiten und mehr zu  verdienen im Jahr, dass sie sonst verdiente. So geschah es, dass sie bei Greyson vor der Tür stand. Aber als sie sich gegenüber standen war Greyson nicht mehr der, den sie einst kannte.  Greysons Familie hatte einen schweren Schicksalsschlag erlitten und Eleanor hatte somit eine grosse Aufgabe, die sich stellen musste. Wird sie es schaffen die Familie aus ihrem Loch heraus zu holen?

Plot:

So eine emotionale Geschichte habe ich noch nie gelesen. Ich kann gut nachvollziehen warum Brittainy C. Cherry von einigen Bücherfreunden als Queen bezeichnet wird. Die Frau kann sehr gut schreiben und man merkt definitiv auch ihre Leidenschaft zu den Geschichten. Der sehr lockere Schreibstil trägt seinen Teil dazu auch bei . Sooft wie mir bei dieser Geschichte die Tränen runter gelaufen sind, hatte ich noch nie 😭.

Auch eine gute Portion Humor durfte nicht fehlen, denn dadurch wurde die Geschichte noch authentischer und einfühlsamer 😊.

Das Buch wurde, wie bereits erwähnt, in zwei Abschnitten unterteilt.

Der erste Part wurden in der Vergangenheit erzählt, wie die beiden Hauptprotagonisten sich kennengelernt haben und im Part zwei besser zu verstehen.  Somit spielt der zweite Part in der Gegenwart – also ein paar Jahre später und der Hauptgrund für den oben genannten Inhalt dieser fantastischen Geschichte. Hauptsächlich wird aus der Sicht von Eleanor erzählt aber auch Greyson wurde ein paar Kapitel gewidmet. Sowas liebe ich, wenn man aus zwei verschiedenen Ansichten liest – so bekommt man Einblicke in beide Gedanken und warum sie so handeln.  

Jeder einzelne Charakter war individuell und authentisch beschrieben. Elli war ein ganz besonderer Charakter und ich habe sie geliebt. Auch wie sie mit Geysons Töchter umgegangen ist. Einfach grossartig und einfühlsam. Elli würde ich sofort als Freundin nehmen 💗.

Auch die Töchter von Greyson habe ich sehr ins Herz geschlossen. Sie haben einiges durch gemacht und ich kann gut verstehen warum Carla am Anfang sehr verschlossen und einsam sich gefühlt hat. Ihre Geschichte ging mir besonders nahe.

Wir erhalten hier auch einen kleinen Vorgeschmack welche Charaktere in der Fortsetzung ihre eigene Geschichte erhalten. Ich bin wirklich gespannt ob der zweite Band mich ebenfalls so überzeugen kann.

Da ich mir erstmal das Hörbuch geholt hatte muss ich sagen, dass diese Geschichte noch authentischer und einfühlsamer rüber kam durch die beiden Sprecher(in). Sie waren sehr angenehm und ich hätte ihnen stundenlang zugehört.  Ok genug geschwärmt – sonst denkt ihr noch, dass ich dafür bezahlt werde 😂.

Ich will euch einfach nur sagen, dass ich  wieder ein weiteres Jahreshighlight habe und dass diese Geschichte bald bei mir im Bücherregal einzieht 👍.

Eine sehr ergreifende Geschichte, die sich mit Trauerbewältigung beschäftigt und eine starke Freundschaft zwischen zweier Menschen, die sich aus den Augen verlor und wieder fanden sowie eine Liebe, die wieder nach Jahre entfacht wird. Ich werde mir auf jeden Fall weitere Geschichten von der Autorin vornehmen. Und so kann ich euch sagen, dass es wieder eine absolute Lese- sowie Hörbuchempfehlung ist.  

 

Wie die Ruhe vor dem Sturm bekommt 5  von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.