Cinderella – San Francisco Love Story

Cinderella meets CEO. Ein modernes Märchen in San Franciscos Nachtleben. Die einundzwanzigjährige Rory Bennett hat einen Plan: schnellstmöglich ihr Studium zu beenden, um endlich ihre Heimatstadt, vor allem aber ihre Stiefmutter und Stiefschwestern, ein für alle Mal hinter sich zu lassen. Als sie Damien Steel begegnet, ist sie deshalb eher genervt von dem reichen Schnösel, dem anscheinend jede Frau zu Füßen liegt. Doch der CEO eines Multimillionen-Dollar-Unternehmens bekommt immer, was er will, und für ihn steht eines fest: Er will dieses Mädchen. Gefangen zwischen Lügen und Missverständnissen kommen sich die beiden näher und müssen sich mit Gefühlen auseinandersetzen, die sie so nicht kennen. Bereit, sich ihren Empfindungen endlich zu stellen, kommen Wahrheiten ans Licht, die alles zu zerstören drohen.

 

Autorin: Allie Kinsley & Kimmy Reeve

Seitenanzahl: 379 Seiten

Erscheinungsdatum:  15. März  2019

Verlag: Independently published

Genre: New Adult, Roman, Liebesroman

 

Dieses Buch wurde mir im November bei Amazon als Empfehlung vorgestellt und da ich hin und wieder gerne mal Märchenadaptionen lese – besonders in der moderneren Welt, war ich neugierig und gekaufte es. 😄  Allein das Cover finde ich wunderschön. Solch ein Cover zieht mich auch magisch an. 😊

In dieser Story geht es um selbstbewusste Rory Bennett und den attraktiven Daimen Steel.  Sowie bei dem Märchen Cinderella verlor Rory ihren Vater jung und muss bei der Stiefmutter Susan und ihren Töchter Lacey und Chantal. Aber hier ist Rory keine eingeschüchterte Frau sondern lebt ihr Leben selbstständig. Sie muss auch nicht den ganzen Tag putzen sondern versucht durch den Job in einer Bar, die wie ein zweites Zuhause wurde Geld zu verdienen um bald ihrer Stiefmutter den Rücken zu kehren.  Da Susan möchte Rory gerne loswerden aber da sie der Vormund von ihr, verband sie Rory in das Poolhaus um sie nicht in der Villa leben zu lassen. Natürlich muss Rory ein paar Gefälligkeiten wie z.B. das Auto in die Werkstatt bringen (fast alle 2 Tage) erledigen.

Daimen  lernt Rory während ihrer Schicht in der Bar kennen. Er war sofort von ihrer taffe Art fasziniert und versuchte alles um sie näher kennenzulernen. Am Anfang sträubte Rory sich aber dann lässt sie sich doch drauf ein.

Plot

Für mich ist es eine gelungene und moderne Story mit einem sehr angenehmen und fliessend Schreibstil. Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Die Charaktere waren mir von Anfang an sympathisch. Zu dieser Geschichte gibt es noch einen zweiten Band aber da rate ich euch von ab. Mir ging der 2. Band einfach nur auf die Nerven. Hier geht es um die Stiefschwester Chantal und Daimens besten Freund und Geschäftspartner Dillon. Ich habe mich so aufgeregt über die beiden und letztendlich nach 50 Seiten entschieden es abzubrechen, was selten bei mir vorkam.😅

Eine moderne und sexy Adaption von Cinderella. Auch der Schreibstil ist sehr angenehm und teilweise echt witzig und frech. Alles in einem passt es genau zu dieser Story. Also eine eindeutige Leseempfehlung von mir. 👍

Cinderella – San Francisco Love Story erhält somit 4 von 5 Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.