Falling Fast

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet ha. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen- und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelstem Geheimnis viel zu nahe…

Autorin: Bianca Iosivoni

Genre: Roman, New Adult

Seitenanzahl: 480 Seiten

Reihe: Band 1 von 2

Erscheinungsdatum: 27.Mai 2019

Verlag: LYX Verlag

Genre: Roman, New Adult

Bianca Iosivoni schafft es wieder einmal eine unglaubliche Geschichte zu schreiben, die ich immer wieder gerne lesen werde. Mit den lockeren und flüssigen Schreibstil wird man förmlich in die Geschichte gesogen.  Es wird auch in zwei Perspektiven (Hailee und Chase) erzählt was mir persönlich gut gefällt. Das Cover finde ich auch einfach nur wunderschön und ich liebe diese Optik, wie die Farben angeordnet sind.😍

Kleine Zusammenfassung:

In der Geschichte handelt es sich um Hailee und Chase. Hailee ist eine zurückgezogene Frau, die eines Tages beschliesst einen Sommer lang einen Road Trip durch Amerika zu machen und stellt sich Herausforderungen, für die ihr vorher der Mut fehlte. Auf Ihrer Reise will sie einen Zwischenstopp in der Kleinstadt Fairwood machen. Dort besucht sie das Grab ihres besten Freundes Jesper. Bevor sie sich wieder auf die Reise machen möchte, macht sie noch einen kleinen Stopp in einer Bar um was zu essen. Dort begegnet sie Chase, der sie aus einer unangenehmen Situation rettet.  Später erfährt Hailee, dass Chase der beste Freund von Jesper war. Sie sträubt sich erst dagegen Gefühle für Chase zu zulassen aber sie bekommt ihn einfach nicht mehr aus dem Kopf. Als auch noch ihr Wagen streikt war sie gezwungen in Fairwood zu bleiben und somit verschafft Chase ihr einen unvergesslichen Sommer.

Plot:

Die Geschichte beginnt sehr ruhig und traurig, so dass sich das Verhalten von Hailee wiederspiegelt.  Ich mag Hailee sehr gerne, denn ich mag ihre Art so sehr, dass ich sie gleich ins Herz schloss.  Auch Chase habe ich ins Herz geschlossen, da er ein liebevoller und loyaler Typ ist. Jedes Mal wenn er Hailee ein Strahlen in die Augen gab musste ich mich automatisch mit ihm freuen. Er ist auch ein verantwortungs- und familienbewusster Mensch und steckt durch seinen Vater seine eigene Träume nach hinten. Durch die Treffen mit Hailee kommen seine Wünsche und Bedürfnisse wieder mehr im Vordergrund.

In dieser Geschichte gibt es auch einige Geheimnisse und was mich am meisten überrascht und schockiert hat war Hailee‘s Geheimnis. Aber welches Geheimnis es ist müsst ihr selber lesen.😋

Neben den Hauptcharakteren mochte ich auch besonders Charlotte und Chase’s Cousine Lexi. Diese beiden Charaktere würde ich sofort einen Freundschaftsantrag machen. Aber auch die Atmosphäre und das Setting in Fairwood und Umgebung ist einfach nur wunderschön beschrieben von Bianca, dass ich am liebsten meine Sachen packen würde und sofort nach Fairwood reisen würde.

Bianca Iosivoni hat meinen Nerv getroffen und ich habe dieses Buch innerhalb von 3 Tagen verschlungen. Für mich ist es eine emotionale und rührende Geschichte, in der es um Mut, Freundschaft, Liebe und Verlust geht. Eine Leseempfehlung ist es definitiv.

Falling Fast erhält von mir 5 von 5 Sternen.

 

Erhältlich im Buchhandel eures Vertrauens oder direkt beim Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.